Teilstipendium Personalcontrolling

Das Magazin TRAiNiNG vergibt zwei Teil-Stipendien im Wert von je EUR 2.425,– für den Lehrgang Personalcontrolling, der am 17. September 2018 startet.

Lehrgangsziel
Der Lehrgang vermittelt anhand des vom Controller Institut ausgearbeiteten Personalcontrolling-Prozessmodells ein Controlling-Bewusstsein für den Personalbereich und die Personalarbeit. Ziel ist es, die HR- und Controlling-Expertise zu vereinen und dadurch eine ganzheitliche Perspektive des Personalcontrollings zu ermöglichen.

 

Aufbau und Inhalte
Teilnehmer dieses 10-tägigen Lehrgangs

  • wissen, welche Personalkennzahlen relevant sein,
  • können die Leistungen ihres Human Capital transparent und messbar machen,
  • kennen die Erfolgsfaktoren bei der Einführung eines Personalcontrollingsystems,
  • verstehen, die Grundlagen der Personal- und Prozesskostenrechnung anzuwenden,
  • sind in der Lage, ihr Berichtswesen empfängerorientiert zu gestalten.

Normalpreis des Lehrgangs: 4.850,–

Abschluss
Nach dem Besuch aller Module und positiver Absolvierung einer Multiple-Choice-Prüfung und der abschließenden Case Challenge erhalten Sie das Personalcontroller-Diplom.

Start
17.09.2018, Wien

Bewerbungsschluss
23.07.2018

Download der Bewerbungsunterlagen: Hier klicken

 

Information
Mag. Clemens Nachbauer, MBA
Leitung Programm-Management
clemens.nachbauer@controller-institut.at
Tel: +43 (0) 1/368 68 78-3112

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (inkl. CV und Motivationsschreiben) bis 23.07.2018 an stipendium@controller-institut.at. Das Stipendium wird von einer Jury vergeben. Der Selbstbehalt des Stipendiats beträgt EUR 2.425,– exkl. 20% USt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 

Schreiben Sie einen Kommentar!


*

_DSC1596_HP